NABU Umweltkriterien

Alle Produkte im NABU-Shop wurden ausgiebig getestet und unterliegen strengen ökologischen und sozialen Standards. CJ WildBird Foods Ltd., welche die FSC®-zertifizierten Produkte liefert, verpflichtet sich, waldfreundliches Holz zu beziehen, sodass Sie sicher wissen, dass Sie einen verantwortungsbewussten Kauf tätigen.

FSC

Forest Stewardship Council®

Das FSC® Siegel signalisiert, dass diese Produkte ausschließlich Holz aus vorbildlich bewirtschafteten Wäldern enthalten. Diese werden unabhängig und gemäß den Bestimmungen des Forest Stewardship Council® zertifiziert.

 

FSC

FSC zertifizierte Produkte sind an dem FSC Baum-Logo erkennbar. Mehr Informationen unter http://www.fsc-deutschland.de/

 
 

GOTS

 Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS)       

 Seit 2014 produziert, veredelt und vertreibt Brands Fashion GOTS-zertifizierte Kollektionen. Der Global Organic Textile Standard ist der weltweit führende Standard für die Verarbeitung von Textilien aus Bio-Baumwolle, der ein       Verzicht auf genmanipuliertes Saatgut sicherstellt und den Einsatz von künstlichen Pestiziden sowie Insektiziden und schädlichen Farbstoffen, ablehnt.

Brands Fashion ist einer der ersten Hersteller der Branche, der strapazierfähige Berufskleidung aus kontrolliert biologischer Baumwolle anbietet. Unternehmen können individuell gestaltete Kollektionen mit GOTS-Label entwickeln und produzieren lassen. Die GOTS-Workwear besitzt die natürlichen Eigenschaften der Fasern, ist angenehm auf der Haut, farbbeständig und bis zu 60 Grad waschbar. Da Workwear aber nicht nur aus natürlichen Materialien, sondern auch aus synthetischen Fasern hergestellt wird, setzt Brands Fashion beim Einsatz von Polyester vermehrt auf einen recycelten Ursprung.

Zu den GOTS Workwear- und Merchandise-Kunden zählen namhafte Umweltorganisationen sowie führende Drogeriemarktketten und Lebensmittel- Discounter.

 

Oeko-Tex

Ökotex Standard 100

Waren, die eine bestimmte Menge synthetische Fasern enthalten, können nicht mit dem GOTS-Siegel ausgezeichnet werden. Es gibt jedoch Produkte, wie Softshell-Jacken, bei denen man sich die speziellen Eigenschaften von synthetischem Material zu Nutze macht. Um den Träger vor potentiell schädlichen Rückständen in den Textilien zu schützen, werden die Produkte nach den Anforderungen des Ökotex- Standard 100 geprüft und ausgezeichnet. 

Ökotex 100 ist ein Zertifizierungssystem für Textilien und Accessoires dass bestimmte Chemikalien und Substanzen für Rohmaterial und Fertigwaren verschiedener Produktkategorien ausschließt oder limitiert.

 

Fairtrade

Fairtrade-zertifizierte Baumwolle

Seit 2016 bietet Brands Fashion in zunehmendem Maß den Einsatz von Fairtrade-zertifizierter Baumwolle im Bereich Mitarbeiterbekleidung und Merchandise an. Die Zusicherung von Mindestpreisen ermöglicht Kleinbauern ein sicheres und stabiles Einkommen und fördert die Erhaltung kleinbäuerlicher Strukturen in Indien. Außerdem profitieren Anbaukooperativen von der Fairtrade-Prämie, die die sie in demokratischen Gemeinschaftsprojekten, zum Beispiel zur Ausstattung von Schulen oder Anlegen von Bewässerungsanlagen, investieren können. FLOCERT, das unabhängige Zertifizierungsunternehmen von Fairtrade International, prüft jährlich die Partnerfabriken und Zulieferer, um den Standard von Fairtrade sicherzustellen. Neben Umweltorganisationen, gemeinnützigen und Sportvereinen hält Fairtrade-zertifizierte Baumwolle nun auch in der Mitarbeiterbekleidung bei Kunden aus dem Drogerie- und Einzelhandelsbereich Einzug. 

     EN 1150

 

EN 1150 Warnzubehör für den nichtprofessionellen Bereich

Gilt nur für Warnkleidung für den nicht professionellen Gebrauch (d.h. Freizeitanwendung). Bei Kleidung nach EN 1150 (Freizeitanwendungen) reicht bereits ein einzelner, 25 mm breiter Reflexstreifen aus.

 

Diese Website benötigt Cookies, um alle Funktionen korrekt ausführen zu können.

Zu den Datenschutzbestimmungen